Judith Schalansky im Gespräch mit Andreas Platthaus

Forschungsbibliothek Gotha/ September 22, 2021

Der Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e.V. lädt alle Interessierten sehr herzlich zu dem Gespräch zwischen Judith Schalansky und Andreas Platthaus ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Ich packe meine Bibliothek aus“ am 29. September 2021, 18.15 Uhr, im Spiegelsaal der Bibliothek auf Schloss Friedenstein statt.

Judith Schalansky (Jg. 1980) ist Schriftstellerin, Buchgestalterin und Herausgeberin. Zu ihren bekanntesten Werken gehören der „Atlas der abgelegenen Inseln“ (2009) sowie der „Der Hals der Giraffe“ (2011). Seit 2013 gibt sie die Reihe „Naturkunden“ des Matthes & Seitz Verlages Berlin heraus. Ihre Werke wurden in 20 Sprachen übersetzt. Zahlreiche Auszeichnungen erhielt sie sowohl für ihre Buchgestaltungen als auch für ihr literarisches Schaffen. Das zuletzt erschienene Werk „Verzeichnis einiger Verluste“ wurde 2021 in der englischen Übersetzung für die Longlist des International Booker Prize nominiert. Es moderiert der Journalist, Schriftsteller und Autor Andreas Platthaus.

Bitte beachten Sie: Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. Dafür sind folgende Nachweise erforderlich:

Für Geimpfte: Die Impfung muss vollständig mit einem auf der Internetseite des Paul-Ehrlich-Instituts veröffentlichten Impfstoff (www.pei.de/impfstoffe/covid-19) erfolgt sein und es müssen mindestens 14 Tage seit der zweiten Impfung vergangen sein. Der Nachweis kann über ein elektronisches Dokument (z. B. Corona-Warn-App, CovPass-App) oder in Papierform (COVID-Zertifikat der EU oder Impfausweis/Impfbuch) erfolgen.
Für Genesene: Genesene Personen ohne Impfung benötigen den Nachweis über einen positiven PCR-Tests bzw. über eine ärztliche oder behördliche Bescheinigung, der bzw. die mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.
Für Getestete: Als Testnachweis gilt ein Antigen-Schnelltest, der nicht mehr als 24 Stunden zurückliegt, oder ein PCR-Test, der nicht mehr als 48 Stunden zurückliegt. Selbsttests werden nicht anerkannt.

In den Innenräumen muss bis zum Sitzplatz ein qualifizierter Mundschutz getragen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Der Eintritt ist frei. Es wird eine vorherige Anmeldung unter info@freundeskreis-forschungsbibliothek-gotha.de empfohlen.

Kontakt / Information

Dr. Miriam Rieger
Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e. V. c/o Forschungsbibliothek Gotha
Schloss Friedenstein 99867 Gotha
E-Mail: info@freundeskreis-forschungsbibliothek-gotha.de
Homepage: https://www.fk-fbgth.de

Foto: Amrei-Marie – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16257380
   Drucken

Share this Post