Antike und Orient: Venezianische Buchgestaltung und Bibliophilie der Frührenaissance

Antike und Orient: Venezianische Buchgestaltung und Bibliophilie der Frührenaissance

In der Hafenstadt Venedig trafen über den Levantehandel seit dem Mittelalter kulturelle Einflüsse aus Vorderasien mit solchen aus Europa zusammen. Begehrte Handelswaren und unbekannte Materialien kamen auf den Markt, künstlerische Einflüsse wurden adaptiert, neues Wissen und neue Techniken etablierten […]

Blumenbergs „Lesbarkeit der Welt“ – ein Plädoyer für Bibliotheken

Blumenbergs „Lesbarkeit der Welt“ – ein Plädoyer für Bibliotheken

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 12 Eine Philosophin oder ein Philosoph ohne Bücher ist nicht vorstellbar. Es sei denn, man wäre Diogenes, der bekanntlich in der Tonne lebte. Von Hans Blumenberg (1920-1996), der am 13. Juli 2020 einhundert Jahre alt geworden wäre, ist bekannt, dass […]