Forschungsbibliothek Gotha erhält einzigartige Zeugnisse aus dem Nachlass Bruno Hassensteins

Forschungsbibliothek Gotha/ Dezember 14, 2017

Zu den herausragenden Überlieferungen der in der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt bewahrten Sammlung Perthes zählt der Nachlass des Gothaer Kartografen und Petermann-Schülers Bruno Hassenstein (1838–1902). Nun übereigneten die Urenkel Bruno Hassensteins der Forschungsbibliothek zahlreiche weitere Zeugnisse des Kartografen aus dem Nachlass ihrer Vorfahren.

Wie kaum ein anderer Kartograf hat Bruno Hassenstein über ein halbes Jahrhundert hinweg akribisch seine Tätigkeit im Gothaer Perthes Verlag dokumentiert. Kartenentwürfe, Reinzeichnungen, handgezeichnete Kartenkopien, Fahnenkorrekturen, Exzerpte, Manuskripte, Korrespondenzen und zahlreiche Arbeitstagebücher geben einzigartige Einblicke in die Werkstatt der Kartografie des 19. Jahrhunderts. Durchsetzt ist Hassensteins Arbeitsnachlass zudem mit zahlreichen Dokumenten, in denen der Verlagsalltag greifbar wird, sowie mit lebensgeschichtlichen Zeugnissen. „Die jetzige Schenkung ist ein großer Glücksfall und stellt eine wertvolle Abrundung der Sammlung Perthes dar, wofür wir PD Dr. Peter Hassenstein und Dr. Jürgen Hassenstein zu großem Dank verpflichtet sind“, betont die Leiterin der Forschungsbibliothek Dr. Kathrin Paasch. Die Forschungsbibliothek Gotha werde den Nachlass in den nächsten Jahren erschließen, um ihn als ein außerordentlich aussagekräftiges Zeugnis der Kartografie- und Verlagsgeschichte der Wissenschaft und der breiteren Öffentlichkeit an die Hand zu geben.

Weitere Informationen / Kontakt:
Dr. Petra Weigel
Tel.: 0361/737-5530
petra.weigel@uni-erfurt.de

Abbildung: PD Dr. Peter Hassenstein, Dr. Jürgen Hassenstein und die Referentin der Sammlung Perthes, Dr. Petra Weigel, mit der Promotionsurkunde Bruno Hassensteins (Foto: Universität Erfurt)

   Drucken

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*