Erfolgreiche Premiere der „Gothaer Gespräche zur Buchkultur“ des Freundeskreises

Forschungsbibliothek Gotha/ November 5, 2019

Mehr als 50 Gäste erlebten die Premiere der neuen Veranstaltungsreihe „Ich packe meine Bibliothek aus. Gothaer Gespräche zur Buchkultur“ des Freundeskreises der Forschungsbibliothek Gotha e.V., die am 29. Oktober im Spiegelsaal auf Schloss Friedenstein stattfand. Prof. Dr. Ulrich Raulff, der ehemalige Direktor des Literaturarchivs Marbach, gab im Gespräch mit Andreas Platthaus, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Einblicke in seine Privatbibliothek. Er berichtete lebhaft von den ersten Leseerfahrungen, den persönlichen Lieblingsautoren, dem Umgang mit Büchern und von der Passion des Lesens als Eröffnung von neuen Lebens- und Erfahrungswelten sowie Wissenshorizonten. Das Publikum, das sich aktiv in das Gespräch einbrachte, genoss sichtlich die Bandbreite des Gesprächs, das die persönliche Bedeutung von Privatbibliotheken deutlich machte. Die erfolgreiche Premiere lässt darauf hoffen, dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

   Drucken

Share this Post