Stellenausschreibung am Forschungskolleg Transkulturelle Studien/Sammlung Perthes

Forschungsbibliothek Gotha/ Januar 27, 2021

Die Forschungsbibliothek Gotha möchte auf die folgende Stellenausschreibung aufmerksam machen:

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes (Förderlinie: e-heritage) des Forschungskollegs Transkulturelle Studien/Sammlung Perthes und der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt zum Thema „Kartographien Afrikas und Asiens (1800–1945). Ein Digitalisierungsprojekt zur Sammlung Perthes Gotha (KarAfAs)“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (m/w/d) zu besetzen. Entgeltgruppe 13 TV-L (100 %).

Das Forschungskolleg Transkulturelle Studien/Sammlung Perthes (FKTS/SP) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Erfurt. Es dient einer interdisziplinären, sammlungsbezogenen Forschung in transkultureller und globalhistorischer Perspektive, die vom 18. bis in das 21. Jahrhundert reicht. Die Grundlage dafür bildet die Sammlung Perthes der Forschungsbibliothek Gotha sowie weitere historische Sammlungsbestände. Das Forschungskolleg unterstützt die interdisziplinäre Vermittlung von Ergebnissen der Forschung in der Lehre und versteht sich als eine Einrichtung zur Vermittlung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse in eine breitere Öffentlichkeit.

Aufgabengebiet:
Sie übernehmen in enger Abstimmung mit der Projektleitung und den Mitarbeiter/innen des Projektes die Wissenschaftskommunikation des Vorhabens. Dazu gehört ein aufzubauender englischsprachiger Blog sowie – auf der Basis eigener wissenschaftlicher Arbeit – die Unterstützung bei Konzeption und Organisation begleitender wissenschaftlicher Veranstaltungen. Überdies erstellen Sie die sachbibliographischen Metadaten auf der Basis normierter Linked-Open-Data-Vokabularien. Ferner obliegt Ihnen der Webauftritt des Vorhabens sowie der strukturierte Aufbau eines internen Projektwikis.

Anforderungen
– ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf MA-Niveau mit anschließender Promotion in Geschichtswissenschaften oder einem anderen projektrelevanten Gebiet
– Erfahrung in der Führung wissenschaftlicher Blogs
– exzellente Englischkenntnisse sowie weiterer für das zu bearbeitende Projekt einschlägiger Fremdsprachen, insbesondere aus den relevanten Weltregionen

Wünschenswert sind ferner
– ausgewiesene Forschungserfahrung insbesondere im Umgang mit historischem Kartenmaterial
– einschlägige Kenntnisse von Digitalisierungsprozessen, IT-Kompetenz
– Erfahrung in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Anmerkungen
Die Stellenbesetzung ist entsprechend der Projektlaufzeit auf 24 Monate befristet. Es gelten die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen nach § 91 Abs. 5 Thüringer Hochschulgesetz.

Die Universität Erfurt engagiert sich für Diversität und Geschlechtergerechtigkeit. Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber/innen. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Die Universität Erfurt ist als „familiengerechte Jochschule“ auditiert und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch flexible Arbeitszeitmodelle. Gesundheits- und Präventionsangebote werden regelmäßig durch das betriebliche Gesundheitsmanagement angeboten.

Bewerbung/Frist
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (aussagekräftiger Lebenslauf, Zeugniskopien, Motivationsschreiben, Arbeitsprobe und Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (in einer PDF-Datei, Mails mit Anhängen im doc-Format werden ohne Fehlermeldung gelöscht) unter Angabe der Kennziffer bis zum 12.02.2021 an:

Universität Erfurt
Forschungskolleg Transnationale Studien / Sammlung Perthes
Prof. Dr. Iris Schröder
fkts.gotha@uni-erfurt.de

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in elektronischer Form aus technischen Gründen eine Größe von 15 MB nicht überschreiten dürfen.

Hinweise zum Datenschutz
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber/innen“) auf unseren Internetseiten.

Hinweis zur Kostenübernahme
Aus Kostengründen bitten wir darum, die Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

Kontakt:
Universität Erfurt
Forschungskolleg Transnationale Studien / Sammlung Perthes
Prof. Dr. Iris Schröder
fkts.gotha@uni-erfurt.de
https://www.uni-erfurt.de/forschungskolleg-transkulturelle-studien

   Drucken

Share this Post