Ein Leuchtturm der Wissenschaft und Kultur in Gotha – Forschungsbibliothek Gotha

/ Januar 19, 2023

UNESCO-Weltdokumentenerbe: Martin Luther: Von der Freyheyt eynisz Christen menschen. Wittenberg 1520.

Die Forschungsbibliothek Gotha hat einen kurzen Film über die Bibliothek auf dem Youtube-Kanal der Universität Erfurt veröffentlicht. Der etwa drei Minuten lange Film zeigt die Bibliothek in den bemerkenswerten Räumen von Schloss Friedenstein und einige ausgewählte wertvolle Handschriften und Drucke, unter ihnen die beiden 2015 ins Weltdokumentenerbe aufgenommenen Objekte.

Der Film wird in einer deutschen und englischen Fassung präsentiert. Durch den Film leitet die Direktorin der Bibliothek Dr. Kathrin Paasch, die dafür von der Weimarer Produktionsfirma Nivre Film & Studio GmbH interviewt wurde. Im Film sind auch junge Wissenschaftler*innen des Forschungszentrums Gotha der Universität zu sehen, welche die Bibliothek intensiv für ihre Studien nutzen.

UNESCO-Weltdokumentenerbe: Abū Isḥāq Ibrāhīm b. Muḥammad al-Fārisī al-Karḫī al-Iṣṭaḫrī: Kitāb al-Aqālīm, Abschrift 1173. Karte des Maghreb, Bl. 13r.

Den Film haben zahlreiche Kolleg*innen der Forschungsbibliothek vorbereitet. Er wird von zwei Clips begleitet, in denen zwei Wissenschaftler der Forschungsbibliothek, Dr. Daniel Gehrt und Dr. Feras Krimsti, aus ihrer Arbeit berichten. Daniel Gehrt ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die frühneuzeitlichen Handschriften bester Kenner der reformationsgeschichtlichen Nachlässe, Briefwechsel und Manuskripte. Feras Krimsti ist der für die bedeutende orientalische Handschriftensammlung der Bibliothek zuständige Referent. Er beschäftigt sich unter anderem intensiv mit den Provenienzen der vor allem um 1800 nach Gotha gelangten arabischen, persischen und osmano-türkischen Manuskripte.

Kurz-Filme auf Youtube

Share this Post