Der Prager Sendbrief von Thomas Müntzer. Ein Plakat ohne Wirkung?

Der Prager Sendbrief von Thomas Müntzer. Ein Plakat ohne Wirkung?

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 33 Im November 1521 entstand die früheste erhaltene Schrift, in der Thomas Müntzer (ca. 1489–1525), Mystiker, Revolutionär und später Anführer des „Bauernkriegs“ in Nordthüringen, die Grundzüge seiner Theologie in geschlossener Form darlegte. […]

Neuerscheinung: Sammelband zu den protestantischen Erinnerungsräumen

Neuerscheinung: Sammelband zu den protestantischen Erinnerungsräumen

Im Verlag „Vandenhoeck & Ruprecht“ (Göttingen) ist der von Kathrin Paasch (Gotha), Christopher Spehr (Jena) und Siegrid Westphal (OSnabrück) herausgegebene Sammelband „Reformatio et memoria. Protestantische Erinnerungsräume und Erinnerungsstrategien in der Frühen Neuzeit“ erschienen. Die […]

Sendung der Diskussionsveranstaltung „Was bedeutet Freiheit heute?“

Sendung der Diskussionsveranstaltung „Was bedeutet Freiheit heute?“

Am kommenden Sonntag, den 8. November, um 1.05 Uhr, sendet Deutschlandfunk Kultur eine Aufzeichnung der Diskussion zwischen Herrn Ministerpräsidenten Ramelow und Herrn Landesbischof Bedford-Strohm, die am letzten Freitag in der Augustinerkirche unter der Moderation von Dr. Catherine Newmark geführt […]

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 9

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 9

Spuren von Matthias Flacius Illyricus in Gotha. Ein Beitrag zum 500. Jubiläum eines genialen Gelehrten und umstrittenen Theologen In diesem Jahr jährt sich zum 500. Mal der Geburtstag des genialen Gelehrten und umstrittenen lutherischen Theologen Matthias Flacius (eigentlich Matija Vlačić, 1520–1575. Flacius […]