Dreharbeiten in der Forschungsbibliothek Gotha

Forschungsbibliothek Gotha/ Juli 5, 2017

In den vergangenen Wochen war die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt mehrfach Kulisse für Dreharbeiten. Für die 45-minütige MDR-Dokumentation „Freimaurer – Eine Spurensuche“ wurden in den historischen Bibliotheksräumen Prof. Dr. Martin Mulsow und Reinhard Markner interviewt. Die Sendung wurde bereits im Juni auf Tagesschau 24 gezeigt und wird am 6. August 2017, 22.45 Uhr, erneut im MDR Fernsehen ausgestrahlt.

Im September soll dann die ZDF-Produktion „Luthers Lieder“ gezeigt werden, für die in der Bibliothek mit Ben Becker gedreht wurde. Einbezogen wurden Gesangbücher aus der Mitte des 16. Jahrhunderts, darunter das bedeutende Achtliederbuch, das erste evangelische Gesangbuch.

Ein amerikanisches Drehteam nahm in der Bibliothek Quellen aus den Nachlässen von Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha-Altenburg und Franz Xaver von Zach über das metrische System auf und interviewte hier-zu Prof. Dr. Oliver Schwarz (Uni Siegen). Der 90-minütige Dokumentarfilm soll nun auf Festivals gezeigt werden.

   Drucken

Share this Post