Gastvortrag von Dr. Andrea Galdy

Forschungsbibliothek Gotha/ Januar 9, 2018

Dr. Andrea Gáldy (München) ist am Donnerstag, 11. Januar, zu Gast im Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt. Sie hält einen Vortrag unter dem Titel „Eine Renaissance am Rande der Zivilisation“, in dem sie die klassische Erzählung der Renaissanceforschung hinterfragt, wonach der Ursprung dieser kulturellen Strömung in Rom und Florenz lokalisiert wird. Stattdessen sollen alternative Erklärungsmodelle herangezogen werden, die auch die Bedeutung des europäischen Nordens als vermeintliche Peripherie beleuchten. Der Vortrag findet um 17.15 Uhr im Seminarraum des Forschungszentrums statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Ankündigung zum Vortrag

   Drucken

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*