Projekttag in Kooperation mit dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation Erfurt

Forschungsbibliothek Gotha/ September 20, 2018

Programm zum Download:

„Vermessungs – Zeitreise“ für SchülerInnen und Interessierte
Informationen zum Projekttag am 26. September 2018

Wann: Mittwoch, 26. September von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
13:00 Uhr bis 15:30/16:00 Uhr

Wo: Schlosshof Schloss Friedenstein Gotha

Wer: Gesamtleitung und -koordination durch Herrn Dr. des. Matthias Rekow,
Wiss. Mitarbeiter Sammlungs- und Forschungsverbund Projekt „Gotha um 1800“ Universität Erfurt/Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Programm: Schülergruppen aus verschiedenen Gymnasien bekommen an fünf Stationen einen Einblick in die Entwicklung der Vermessung vom Ausgang des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart sowie Informationen zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten auf dem Gebiet der Vermessung und Geomatik.

Station1: „Seeberg-Sternwarte Gotha – Meilenstein für die Vermessungs- und Kartographiegeschichte Gothas und Thüringens“
Vorstellung und Erläuterung eines Modells der Sternwarte;
Betreut durch Herrn Plöger und Herrn Stöbe vom Gothaer Verein
„FöBi – Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher“

Station 2: „Historische Vermessungsinstrumente in Aktion“
Vorstellung historischer Vermessungsinstrumente
Betreut durch Herrn Zimmanyi (TLVermGeo, Katasteramt Erfurt ) und Herrn Rudolph (TLVermGeo, Ausbildungsstelle Gotha)

Station 3: „Messungen mit Tachymeter und GPS“
Betreut durch Herrn Meyer (TLVermGeo, Katasteramt Gotha) und Herrn Zschech (ÖBVI in Gotha)

Station 4: „Vermessung hoch hinaus – Feldrechner und Drohne“
Betreut durch Herrn Bärwolf (ÖBVI in Erfurt)

Station 5: Berufs- und Studienorientierung
Das TLVermGeo informiert über den Ausbildungsberuf „Geomatiker“ und das Duale Studium „Vermessung und Geoinformatik“
Betreut durch Frau Ochsenfarth (TLVermGeo) und Frau Seidel (TLVermGeo)

   Drucken

Share this Post