Neuerscheinung zum Pietismus in Thüringen

Forschungsbibliothek Gotha/ November 28, 2018

In der Reihe der “Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit” ist der von Veronika Albrecht-Birkner (Siegen) und Alexander Schunka (Berlin) herausgegebene Sammelband “Pietismus in Thüringen – Pietismus aus Thüringen. Religiöse Reform im Mitteldeutschland des 17. und 18. Jahrhunderts” erschienen. Der Sammelband geht auf eine Tagung in Gotha zurück, die 2015 mit institutioneller und wissenschaftlicher Unterstützung seitens der Forschungsbibliothek und des Forschungszentrums Gotha sowie in Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle durchgeführt worden ist. Sie fand im Rahmen des an Forschungsbibliothek und Forschungszentrum Gotha angesiedelten Projekts “Bildungslandschaft und Wissenskultur” (gefördert aus Mitteln des damaligen Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur) sowie in Verbindung mit dem von der DFG geförderten Projekt “Ausbau der Forschungsbibliothek Gotha zu einer Forschungs- und Studienstätte für die Kulturgeschichte des Protestantismus in der Frühen Neuzeit” statt.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Beiträgerinnen und Beiträgern finden Sie in der Titelinformation des Steiner Verlags.

   Drucken

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*